Marc von Meduna
Diplom-Psychologe

Tätigkeitsfelder:
- Mitglied der Arbeitsgruppe „Angewandte Glücksspielforschung“ und der Bremer Fachstelle Glücksspielsucht
- Empirische Untersuchung psychologisch relevanter Glücksspielphänomene
- Spielverhaltensanalysen

Aktuelles Forschungsprojekt:
- Poker: Glücksspiel oder Geschicklichkeitsspiel?

Promotionsvorhaben:
- Subjektive Wahrnehmung des Pokerspiels – Interindividuelle Differenzen, kognitive Verzerrungen und Kontrollillusionen

Lehre:
- Experimentalpsychologisches Praktikum

Tel. +49(0)421 218-68709
meduna@uni-bremen.de

Publikationen:

Meyer, G., Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2015). Compliance check of gambler and youth protection in German amusement arcades: A pilot study. International Gambling Studies, 15 (3), 343-360.

Meyer, G., Meduna, M. & Brosowski, T. (2015). Spieler- und Jugendschutz in Spielhallen: Ein Praxistest. Sucht, 61 (1), 9-18.

Meyer, G., Brosowski, T., Meduna, M. & Hayer, T. (2015, in Druck). Simuliertes Glücksspiel: Analyse und Synthese empirischer Literaturbefunde zu Spielen in internetbasierten sozialen Netzwerken, in Form von Demoversionen sowie Computer- und Videospielen. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie.

Hayer, T. & Meduna, M. (2014). Was macht Geldspielautomaten gefährlich? Eine kritische suchtpsychologische Bestandsaufnahme. In T. Becker (Hg.), Der neue Glücksspielstaatsvertrag: Beiträge zum Symposium 2012 der Forschungsstelle Glücksspiel (S. 133-157). Frankfurt/M.: Peter Lang.

Meduna, M., Meyer, G. & Hayer, T. (2013). Poker: Glücksspiel oder Geschicklichkeitsspiel? Aktuelle Forschungsbefunde und offene Fragestellungen. In S. Buth, J. Kalke & J. Reimer (Hrsg.), Glücksspielsuchtforschung in Deutschland: Wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe, Politik (S. 161-175). Freiburg: Lambertus.

Meduna, M., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2013). Beim Poker regiert der Zufall: Erfahrung und Kompetenz werden beim Pokerspiel überschätzt. Impulse aus der Forschung: Das Autorenmagazin der Universität Bremen, Heft 1 , 6-9.

Meyer, G., Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2013). Is poker a game of skill or chance? A quasi-experimental study. Journal of Gambling Studies, 29 , 535-550.

Meyer, G., Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2012, 30. September, Poster). Is poker a game of skill or chance? A quasi-experimental study . NCRG Conference on Gambling and Addiction, Las Vegas, Nevada (USA).

Hayer, T. & Meduna, M. (2011). Buchbesprechung zu "Fiedler, I. & Wilcke, A.-C. (2011). Der Markt für Onlinepoker: Spielerherkunft und Spielerverhalten". Norderstedt: BoD. Sucht, 57 , 483-484.

© Universität Bremen - Bibliothekstraße 1 - 28359 Bremen - Telefon +49 421 218-1
Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsordnung | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Notruf
   
 
Home
 
Neurokognitions-
forschung
 
Glücksspielforschung
 
Institut für Rechtspsychologie
 
Kultur- und Sozialpsychologie
 
Sekretariat
 
Mitglieder
 
Gastwissenschaftler
 
Lehre
 
Sprechzeiten
 
Kontakt